Index

OpenComputers

GitHub

Manual (English)

Manual (German)

Manual (Russian)

Manual (French)


Computronics

Blocks

Items


Minitel

Readme

OpenOS version


PsychOS

Documentation

Builds


SKS Survival

Roboter

Er hieß Retobor.

Im Gegensatz zu Computern können Roboter sich bewegen und mit der Welt fast wie ein Spieler interagieren. Sie können jedoch nicht mit externen Komponenten interagieren. Wenn die Kommunikation mit einem Computer benötigt wird, muss eine kabellose Netzwerkkarte verwendet werden, oder ein Low-Level-Protokoll mit Redstonesignalen erstellt werden.

Roboter werden gebaut, indem ein Computergehäuse jeder Stufe in einer Elektronik-Werkbank verwendet werden. Hochstufige Computergehäuse erlauben komplexere Roboter, da sie eine bessere CPU verwalten können. Die Komplexität des Roboters ist von den Stufen der verwendeten Komponenten und Upgrades abhängig, wobei hochstufige Komponenten komplexer sind als niedrigstufige Komponenten. Wenn der Roboter zu komplex ist, kann die Elektronik-Werkbank den Roboter nicht bauen.

Eine Vielfalt von Upgrades kann in Robotern verwendet werden, um ihre Funktionen zu erweitern. Dazu zählen unter Anderem das Inventar, der Inventarcontroller, Tankupgrades oder das Navigationsupgrade. Upgrade- und Kartencontainer können im Roboter platziert werden um flexiblen Einbau von Upgrades und Komponenten zu ermöglichen. Auch ein Diskettenlaufwerk kann eingebaut werden, um den Einsatz von Disketten zu ermöglichen. Damit kann OpenOS installiert werden. (Möglich ist auch eine Installation auf eine Festplatte und den Einsatz dieser in den Roboter).

Last updated at 2018/04/01 11:04 for version a28a1aa2a