Index

OpenComputers

GitHub

Manual (English)

Manual (German)

Manual (Russian)

Manual (French)


Computronics

Blocks

Items


Minitel

Readme

OpenOS version


PsychOS

Documentation

Builds


SKS Survival

Serverschrank

Free housing.

Ein Serverschrank kann bis zu vier Server enthalten. Ein Server ist ein höherstufiger Computer welcher nur in einem Serverschrank laufen kann. Server können mit einer Fernbedienung ferngesteuert werden. Die Anzahl der Terminals die gleichzeitig mit einem Server verbunden werden können wird von der Stufe des Servers begrenzt. Der Abstand zum Server, bis zu dem das Terminal funktioniert kann in der GUI des Serverschranks konfiguriert werden. Mehr Reichweite bedeutet mehr Energieverbrauch.

Jeder Server in einem Serverschrank kann nur mit einer Seite des Schranks auf einmal kommunizieren - oder mit gar keiner. Welche Seite ein Server abdeckt kann in der GUI des Schranks konfiguriert werden. Es gilt zu beachten, dass die Richtungen jeweils aus Sicht des Schrankes zu sehen sind. Auf der Rückseite des Serverschranks sind die Seiten in anderen Himmelsrichtungen als auf der Vorderseite.

Serverschränke fungieren als Switches und Energieverteiler. Der Switchmodus eines Serverschrankes kann in seiner GUI bearbeitet werden, wobei zwischen internen und externen Einstellungen unterschieden wird. Im externen Modus verhält sich der Serverschrank wie ein normaler Switch, im internen Modus werden die Nachrichten nur zu anderen Servern weitergeleitet, aber nicht zu den Außenseiten des Schrankes. Server werden immer noch in der Lage sein, sich Nachrichten zuzusenden. Dadurch können Serverschränke erweiterte Switches sein, die Filter- und Mappingoperationen und mehr zur Verfügung stellen.

Last updated at 2018/02/22 16:02 for version 615b2d496